Kompetenzzentrum Lebensgerechtes
Wohnen OWL e.V.

Harrogate Allee 2
33604 Bielefeld

Individuelle Beratungsanfragen
zu Barrierefreiheit und
Wohnungsanpassung:
Beratungsstelle
Pflege und Wohnen,
Stadt Bielefeld
Telefon: 51 5051


Smart Home

Komfort - Altersgerechte Unterstützungssysteme


Unter dem Begriff „Ambient Assisted Living“ (AAL) werden Konzepte, Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst, die neue Technologien und soziales Umfeld miteinander verbinden und verbessern mit dem Ziel, die Lebensqualität für Menschen in allen Lebensabschnitten zu erhöhen.
Übersetzen könnte man AAL mit „Altersgerechte Unter-stützungssysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben".
Die personalisierten Unterstützungssysteme können je nach individueller Anforderung sehr verschiedene Dienste erfüllen.

Beispiele sind

  • Sturzmelder, die gefährliche Stürze in der eigenen Wohnungerkennen und automatisch Hilfe holen
  • Assistenzsysteme, die bei der Einnahme von Medikamenten unterstützen
  • Telemonitoring


Unter Telemonitoring versteht man die Fernüberwachung von Patienten. Patienten werden zu Hause mit Geräten zur Messung von Vitaldaten ausgestattet (z. B. Gewicht, Blutdruck, Herzfrequenz), die in der Lage sind, diese Daten direkt zu einem medizinischen Betreuer zu übertragen.
Das kann der Hausarzt, ein Facharzt oder auch ein telemedizinisches Zentrum sein.

Telemonitoring bedingt besondere medizinische, technologische,
logistische, datensicherheitstechnische und rechtliche Voraus-setzungen.

Aussteller:
Ev. Johanneswerk – Inkontakt

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostwestfalen

IEM GmbH